Die Reiki Behandlung 

Wir sind Energie und Energie umgibt uns. Das machen wir uns bei der Reiki-Behandlung zunutze.

Reiki hat seinen begrifflichen Ursprung im Japanischen und ist eine Zusammensetzung aus „rei“ wie Geist und „ki“ wie Energie. Durch die Kraft der Gedanken wird Energie gezielt in den Körper der Behandelten geleitet. Sie wird in den Bereichen aktiv, wo sie gebraucht wird. Dort, wo es im Körper durch Stress, Erkrankungen oder bestimmter Lebensentwicklungen zu Disharmonien gekommen ist, werden die Selbstheilungskräfte der Behandelten aktiviert und gestärkt.

Reiki-Gebende bedienen sich bestimmter Heilzeichen. Sie stehen für Kraft, für Schutz oder emotionale Loslösung und geben der Energie spezielle Aufgaben mit auf den Weg.

Hände und Arme fungieren dabei als „Energie-Kanäle“. Mal liegen sie auf zentralen Körperbereichen auf oder aber schweben über ihnen.  

Der Einfluss ist sehr sanft, achtsam und wohlwollend. Dennoch können während der Behandlung seelische Schmerzen auftreten. Dies ist nicht negativ zu werten, denn sie zeigen, dass ein Prozess zur Selbstheilung in Gange ist. Die Behandelten werden damit nicht alleine gelassen. Sie sind willkommen sich mir mitzuteilen und sich über die erlebten Emotionen verbal auszutauschen, um diese gemeinsam zu ordnen. Manche Prozesse sind schneller durchlaufen, andere wiederum bedürfen Zeit und mehrerer Behandlungen.


Gerne kombiniere ich eine Reiki-Behandlung mit einer vorausgehenden Massage auf meiner beheizten Liege und verhelfe meinen Klient*innen damit zur Entspannung und zu einem guten Einstieg in die Reiki-Behandlung. Zusätzlich können Klangschalen dienlich sein, um tiefe Energien zu mobilisieren.

 

Termin vereinbaren

Alle Felder sind Pflichtfelder.