Die Lomi Lomi Massage -
„Königin aller Massagen“ 

Ihren Ursprung hat die Lomi Lomi Massage in Hawaii, wo sie von indigenen hawaiianischen Schamanen, genannt „Kahuna“, praktiziert wurde. Traditionell gaben die Kahuna das Wissen über Lomi Lomi nur innerhalb ihrer eigenen Familien weiter, woraus sich individuelle Schwerpunkte in dieser Massagekunst ergaben. Ihre übergreifende Besonderheit liegt darin, dass eine Lomi Lomi Massage nicht nur den Körper anspricht, sondern auch den Geist und das Seelenleben. Fast tanzende Bewegungen zwischen Masseur*in und dem behandelnden Menschen ermöglichen eine tiefe, intensive und ganzheitliche Behandlung.

Dabei ging es im ursprünglichen Sinne der Kahuna nicht nur um Wohlbefinden, sondern vorallem um die Unterstützung in kritischen Lebensabschnitten bzw. Übergangszeiten, die einem viel Energie abverlangten. Sei dies die Pubertät, die Hochzeit, der Schulbeginn, der Tod eines nahestehenden Menschen oder eine Geburt – die Kahuna unterstützten die Menschen in diesen Phasen täglich mit Lomi Lomi Massagen und somit der körperlichen, energetischen Zuwendung.


Mein Lomi-Lehrer Robert Gantke formulierte die Wirkung dieser einzigartigen Massageform so: „Lomi Lomi Massage zu praktizieren heißt, Vertrauen und Zuversicht in die Welt zu bringen. Lomi Lomi Massage zu empfangen heißt, sich bedingungslos angenommen zu fühlen!“

 

Termin vereinbaren

Alle Felder sind Pflichtfelder.